Verbandsliga Württemberg U18
Verbandsliga Württemberg U18
Männer Ergebnis  SP   MP      Frauen Ergebnis  SP   MP 
KSV Baienfurt
2079 7,0 3,0     TSG Bad Wurzach
1924 7,0 2,0
KC Schwabsberg
2075 9,0 3,0     KC Schwabsberg
2011 9,0 4,0
                   
                   
Verbandsliga Württemberg U18     Verbandsliga Württemberg U18
Männer Ergebnis SP MP     Frauen Ergebnis SP MP
KC Schwabsberg
2083 9,0 3,0     KC Schwabsberg
1965 8,0 4,0
EKC Lonsee
2099 7,0 3,0     ESC Ulm
1942 8,0 2,0
                   
                   

 

Am vergangenen Samstag war die Reise zum Tabellenführer Baienfurt gleich ein großer Prüfstein für unsere Mannschaft. Dieser galt als Favorit und als schwerer Gegner. 

Verbandsliga Württemberg Männer
SPIELER SP MP - MP SP SPIELER
Brunnbauer Simon
487 1,0 0,0 - 1,0 3,0 491 Kuhn Jakob
Dominguez Claudio
Brandau Marcel
484 2,0 0,0 - 1,0 2,0 488 Kuhn Josef
Dominguez Nicolas
Zivkovic Julian
553 3,0 1,0 - 0,0 1,0 523 Röhberg Alexander
Zink Niklas
555 1,0 0,0 - 1,0 3,0 573 Böhm Julian
                 
   KSV Baienfurt  
   2079  
   7,0  
   3,0  
-    3,0  
   9,0  
   2075  
   KC Schwabsberg  

 

In der ersten Paarung spielten Brunnhuber Simon gegen Dominguez Claudio der musste nach dem ersten verlorenen Satz durch Kuhn Jakob ersetzt werden. Jakob konnte seine drei Bahnen gewinnen und den MP (1:3 Sätzen und 487:491Holz). Zudem spielten am Anfang Brandau Marcel gegen Kuhn Josef und Dominguez Nicolas, auch hier musste ausgewechselt werden.  Josef verlor die ersten beiden Sätze und Nicolas gewann die letzten beiden. Beide gewannen auch den zweiten MP (2:2 Sätzen und 488:484 Holz). Nun führten wir mit 2:0 MP und 8 Holz. Gleich zu Beginn der zweiten Paarungen wurde klar hier bekommst du nichts geschenkt.  Hier spielten Zivkovic Julian gegen Röhberg Alexander (Gastspieler) und Zink Niklas gegen Böhm Julian. Zivkovic fing mit 301 Holz auf den ersten beiden Bahnen an. Da war außer einem Satzpunkt (Alexander) nichts zu holen, es endete für Zivkovic mit 3:1 Sätzen und 553:523 Holz. Anders lief es bei Julian, hier war es genau das Gegenteil Julian spielte konstant alle vier Bahnen, doch Niklas blieb ihm dicht auf den Fersen. Es gelang ihm aber nur einmal Julian mit einer 155er Bahn zu schlagen.  Es endete für Julian mit 3:1 Sätzen und 573:555 Holz. Nun stand es für uns 3:1 Mannschaftspunkte doch das denkbar knappe Gesamtergebnis zugunsten Baienfurt. (2079:2075 Holz) ergab nur ein Unentschieden mit 3:3 MP. Ein verlorener Punkt sehr ärgerlich.

 

Verbandsliga Württemberg Frauen
Spieler   SP MP   MP SP   Spieler
Galbusera Antonia
524 3,0 1,0 - 0,0 1,0 482 Fleißner Monique
Stölzle Lara
409 0,0 0,0 - 1,0 4,0 550 Hutter Carolin
Schwägler Lilly
465 0,0 0,0 - 1,0 4,0 502 Pollak Corinna
Brandau Jana
526 4,0 1,0 - 0,0 0,0 477 Gruhs Nina
                 
   TSG Bad Wurzach  
   1924  
   7,0  
   2,0  
-    4,0  
   9,0  
   2011  
   KC Schwabsberg

 

Verbandsliga Württemberg Männer
SPIELER SP MP - MP SP SPIELER
Dominguez Nicolas
507 3,0 1,0 - 0,0 1,0 498 Süssmuth Mika
Kuhn Jakob
491 1,0 0,0 - 1,0 3,0 546 Mayer Lukas
Böhm Julian
521 2,0 1,0 - 0,0 2,0 514 Fetzer Paul
Röhberg Alexander
564 3,0 1,0 - 0,0 1,0 541 Fälchle Justin
                 
   KC Schwabsberg  
   2083  
   9,0  
   3,0  
-    3,0       7,0  
   2099  
   EKC Lonsee  

 

Das zweite Spiel, am 26.01.2020, der Verbandsliga war zuhause gegen EKC Lonsee. Bei diesem Spiel taten sich beide Mannschaften schwer in das Spiel zu finden.  Im Startpaar spielten Dominguez Nicolas (507) gegen Süssmuth Mika (498), und Kuhn Jakob (491) gegen Mayer Lukas (546). Hier konnten beide Mannschaften einen MP erspielt. Bei der Schlusspaarung ging es turbulent zu. Böhm Julian (521) spielte gegen Fetzer Paul (514) und Röhberg Alexander (564) gegen Fälchle Justin (541). Julian und Alexander holte ihre MP. Nun stand es 3:1 nach Mannschaftspunkten doch das knappe Gesamtergebnis zugunsten von Lonsee (2083:2099 Holz) ergab nur ein Unentschieden mit 3:3 MP. Zweimal nicht verloren und überhaupt nichts gewonnen.

 

Verbandsliga Württemberg Frauen
SPIELER   SP MP - MP SP   SPIELER
Gruhs Nina
445 0,0 0,0 - 1,0 4,0 519 Nothelfer Katja
Pollak Corinna
517 3,0 1,0 - 0,0 1,0 474 Raaf Leni
Hutter Carolin
544 4,0 1,0 - 0,0 0,0 485 Ludwig Jana
Fleißner Monique
459 1,0 0,0 - 1,0 3,0 464 Wolfsteiner Lea
                 
   KC Schwabsberg  
   1965  
   8,0  
   4,0    -    2,0       8,0       1942  
   ESC Ulm  

 

Die Mädchen mussten ersatzgeschwächt und gesundheitlich angeschlagen am Wochenende spielen. Beide Spiele konnten die Mädchen der U 18  am Wochenende für sich entscheiden. Das erste war beim Tabellenführer. Durch diesen Sieg holten sie sich die Tabellenführung. Durch beide Siege stehen sie nun ungeschlagen an der Spitze.

An alle Jugendlichen der Gemeinde Rainau

Sport für Kinder im Winter (6-18 Jahre)

Mit dem Motto Sport für Kinder im Winter möchte sich der Kegelclub an alle Jugendlichen der Gemeinde und darüber hinaus wenden und ihnen die Möglichkeit bieten einen interessanten Sport  kennenzulernen. Kegelsport im Verein verbindet das gemeinsame Erlebnis Spiel – Spaß – Sport.

Zum Reinschnuppern  und Kennenlernen wird 14-tägig freitags,

nächster Termin Freitag der 31. Januar 2020 von 16:00 – 18:00Uhr

oder jeden  Dienstag  von 16:00 – 19:00 Uhr zum normalen Training angeboten.

Schau einfach mal vorbei.