Öffnungszeiten Kegelbahn
Montag 11:00 - 12:30 Uhr
  16:00 - 23:00 Uhr
Dienstag RUHETAG
Mittwoch 16:00 - 22:00 Uhr
Donnerstag 16:00 - 22:00 Uhr
Freitag 16:00 - 23:00 Uhr
Samstag 10:00 - 23:00 Uhr
Sonntag 10:00 - 23:00 Uhr
         
Änderungen vorbehalten
Stand 2019-10-14

Maßnahmen zum Trainings- und Spielbetrieb des KC Schwabsberg e.V. während der COVID-19 (Corona) Pandemie

Seit dem 01. Juli 2020 ist es wieder erlaubt auf unserer Kegelbahn Trainings und Wettkämpfe durchzuführen. Dabei sind die Vorschriften des KC Schwabsberg e.V. von allen Beteiligten strengstens zu beachten. Als aktiver Sportverein wollen wir allen Keglerinnen und Keglern die Möglichkeit geben, auch während der Corona-Pandemie, unter strengen Auflagen den Kegelsport auszuüben. Im Jugend- und Erwachsenenbereich wollen wir so weiterhin die sportliche Entwicklung des Kegelns in Schwabsberg fördern. Auch ist uns bewusst, dass dies für unsere Trainerinnen und Trainer bei allen Mannschaften eine sehr große Herausforderung darstellt. Doch gemeinsam schaffen wir es!

Dies können wir aber nur gewährleisten, wenn die Maßnahmen zum Trainings- und Spielbetrieb die "CoronaVO Baden-Württemberg für Sportstätten", den Vorgaben des WKBV, DKBC, DKB und den Leitplanken des DOSB von allen Spielern, Trainern, Eltern und Verantwortlichen im Verein unter höchster Disziplin erfolgen. Wir empfehlen, dass Eltern bei Jugendspielern die Maßnahmen mit ihren Kindern und Jugendlichen besprechen.

Der KC Schwabsberg e.V. behält sich das Recht vor, Spieler, Trainer, Betreuer und Zuschauer vom Trainings- und Spielbetrieb auszuschließen, die sich nicht an die Maßnahmen halten.

Gesundheitszustand
Das Kegeltraining und die Teilnahme an den Wettkämpfen ist freiwillig, bei Minderjährigen entscheiden die Eltern über eine Teilnahme. Bei grippeähnlichen bzw. Erkältungssymptomen suchen Sie bitte einen Arzt auf. Das Training und die Teilnahme an Wettkämpfen ist unter diesen Voraussetzungen nicht gestattet! Das Gleiche gilt, wenn Symptome bei anderen Personen im eigenen Haushalt vorliegen. Bei einem positiven Test auf COVID-19 im eigenen Haushalt oder beim Kontakt außerhalb des eigenen Haushaltes mit einer positiv getesteten Person, darf die betreffende Person mindestens 14 Tage nicht am Trainings- und Wettkampfbetrieb teilnehmen. 

Ankunft und Abfahrt
Beim Bilden von Fahrgemeinschaften ist dies zu dokumentieren, um etwaige Infektionsketten nachvollziehen zu können (z.B. Foto von mitfahrenden Personen). Bei Fahrten mit dem Vereinsbus oder einem vom Verein zur Verfügung gestellten Bus ist das Tragen von geeigneten Mund-Nasen-Bedeckungen verpflichtend. Das Essen und Trinken ist ausschließlich auf die Fahrtpausen und außerhalb des Busses zu beschränken.

Hygieneregelungen
Beim Betreten und Verlassen der Kegelsportstätte, sowie bei der Nutzung von Umkleide- und Sanitärbereichen ist eine geeignete Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen und mit dem bereitgestellten Desinfektionsmittel die Hände zu desinfizieren. Die Mund-Nasen-Bedeckung kann am Platz abgenommen werden. Auf Händeschütteln, Abklatschen etc. muss verzichtet werden. Wo möglich ist der Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten. Auf den Sportgrus ist bis auf weiteres zu verzichten.

Nutzung der Räumlichkeiten
Fitnessraum bleibt geschlossen. Gründliches Händewaschen im Büro oder in den Sanitärräumen vor und nach dem Trainings- und Wettkampfbetrieb ist verpflichtend. Ein Desinfektionsmittel wird vom Verein bereitgestellt. Im Spiel-/Sportbereich sind maximal 24 Personen incl. Spieler/innen, Trainer/innen und Betreuer/innen erlaubt. Falls eigene Kugeln vorhanden sind, müssen diese benützt werden. Ansonsten werden Kugeln zur Verfügung gestellt. Diese müssen über alle Bahnen vom Spieler mitgenommen werden. Nach dem Training bzw. Wettkampf müssen die Kugeln desinfiziert wieder in dei Kugelaufbewahrungsbox zurückgelegt werden. Stühle, die hinter der Bahn bereitgestellt werden, müssen beim Bahnwechsel mitgenommen und nach der Trainingseinheit bzw. nach jeder Paarung bei Wettkämpfen desinfiziert werden. Die Bedienpulte werden ausschließlich vom Trainer/in bedient und müssen ebenfalls am Ende des Trainingstages desinfiziert werden. Bei Wettkämpfen sind die Bedienpulte nach Beendigung des Spieles zu desinfizieren. Umkleiden und Duschen können benützt werden, es dürfen jedoch nur drei Personen gleichzeitig die jeweiligen Umkleidräume betreten, beim Duschen ist eine geeignete Fußbekleidung zu benützen, beim Föhnen sollte ein Mindestabstand von 2-3 Metern eingehalten werden. Nach dem Training bzw. Wettkampfende ist ein zügiges Verlassen des Spiel-Sportbereiches erforderlich. Ein regelmäßiges und ausreichendes Belüften der Räumlichkeiten während des Trainings und Spielbetriebes ist zu gewährleisten.

Zuschauer während Wettkämpfen
Im Gastraum sind während des Wettkampfes maximal 30 Zuschauer möglich, es ist jedoch notwendig, sich unter der E-Mail Anschrift Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anzumelden. Zuschauer dürfen den Sportbereich nicht betreten. Anfeuerungsrufe oder lautes Schreien ist nicht gestattet.

Organisatorische Grundsätze
Die Trainer/innen und Wettkampfverantwortlichen verpflichten sich zur Dokumentation aller anwesenden Personen (Name, Anschrift oder Telefon-Nr., Beginn und Ende) einer jeden Trainingseinheit bzw. Wettkampfes. Die Listen werden im Vereinslokal aufbewahrt und sind nach Ablauf eines Monats zu vernichten. für die Einhaltung der Grundsätze des Infektionsschutzes sind die Trainer/innen und Wettkampfverantwortlichen verantwortlich.

Anmeldung zum Training
Um einen reibungslosen Trainingsverlauf zu gewährleisten, ist es notwendig sich in Doodle einzutragen. Dabei gilt: Jede Spielerin / jeder Spieler kann sich weiterhin für maximal eine Stunde eintragen. Um gut vorbereitet das Training zu beginnen sollte jedoch ca. eine halbe Stunde vorher mit dem Umziehen, dem Aufwärmtraining und dem Händewaschen begonnen werden.
Durch interne Newsletter, Aushang auf der Kegelbahn, Veröffentlichung auf der Website ist sichergestellt, dass alle Mitglieder ausreichend informiert sind.

 

   Änderung Nr. 3       Rainau, 25. September 2020       KC Schwabsberg e.V.   
Reinhard Prickler
1. Vorsitzender 

24 Okt 2020;
12:30PM - 04:30PM
KC Schwabsberg III - KC Elchingen
24 Okt 2020;
02:00PM - 06:00PM
SV Kleeblatt Berlin - KC Schwabsberg I
24 Okt 2020;
02:30PM - 06:30PM
TSG Heilbronn - KC Schwabsberg II
24 Okt 2020;
04:00PM - 08:00PM
TV Niederstetten - KC Schwabsberg
24 Okt 2020;
04:00PM - 08:00PM
KC Schwabsberg IV - SG Hüttlingen-Hofen II
25 Okt 2020;
04:00PM - 08:00PM
KC Schwabsberg g - SV Göggingen e.V. g