FEB Amberg empfängt am dritten Spieltag die Kegler von der Ostalb

Gbach1
Können die Schwabsberger Bundesligakegler um Kapitän Stephan Drexler die Punkte aus Amberg entführen?  Foto: R. Prickler

Mit zwei Siegen in Folge erwischten die Schwabsberger einen Traumstart in die neue Saison. Nach Siegen in Kaiserslautern und zuhause gegen Breitengüßbach will man den Schwung nach Amberg mitnehmen. Wenig erfreulich war der letzte Ausflug in die Oberpfalz, wo man deutlich unter die Räder kam. Gestärkt durch die zwei Siege im Rücken fahren die Ostälbler selbstbewusst nach Amberg, um dort auf Augenhöhe die Mannschaft um Michael Wehner zu fordern. Zwei Spiele und zwei verschiedene Auftritte der Amberger. Im ersten Spiel setzte Bernd Klein mit 663 eine Duftmarke, während im zweiten Spiel der Youngster Maximilian Hufnagel mit 644 brillierte. Nach den zwei mit jeweils 1:7 verlorenen Spielen gegen Mannschaften der oberen Tabellenhälfte, wollen die Amberger gegen Schwabsberg auf Punktejagd gehen. Ist Schwabsberg nach dem guten Start in der Favoritenrolle? Keineswegs, denn die Spiele aus der vergangenen Spielrunde haben jeweils mit Heimsiegen geendet. Bereits um 12:00 Uhr rollen die ersten Kugeln im Kegelstüberl. Schwabsbergs Teamchef kann auf den kompletten Kader zugreifen und hat die Qual der Wahl. Wenn wir mit derselben Einstellung wie gegen Breitengüßbach starten, sind wir in Amberg sicher nicht die Außenseiter in dieser Begegnung, so Teamchef Prickler.

 


24 Okt 2020;
12:30PM - 04:30PM
KC Schwabsberg III - KC Elchingen
24 Okt 2020;
02:00PM - 06:00PM
SV Kleeblatt Berlin - KC Schwabsberg I
24 Okt 2020;
02:30PM - 06:30PM
TSG Heilbronn - KC Schwabsberg II
24 Okt 2020;
04:00PM - 08:00PM
TV Niederstetten - KC Schwabsberg
24 Okt 2020;
04:00PM - 08:00PM
KC Schwabsberg IV - SG Hüttlingen-Hofen II
25 Okt 2020;
04:00PM - 08:00PM
KC Schwabsberg g - SV Göggingen e.V. g