Zum Kellerduell kommt Kaiserslautern nach Schwabsberg

PXL 20210911 1156402552 exported 1112 1631539601270
Können die Männer des KC Schwabsberg am kommenden Samstag die so wichtigen Punkte gegen Kaiserslautern einfahren? Foto: L. Prickler

 

Sowohl Schwabsberg als auch Kaiserslautern konnten bisher ihre einzigen Punkte bei Kleeblatt Berlin holen. Im Aufeinandertreffen der Tabellennachbarn ist daher Spannung angesagt. Noch nicht in Fahrt ist die neuformierte Mannschaft um Kapitän Stephan Drexler gekommen, wobei in engen Duellen nicht immer glücklich agiert wurde. Daran muss die Schwabsberger Truppe arbeiten um endlich das Tabellenende zu verlassen. Kaiserslautern bisher mit sehr wechselnden Aufstellungen konnte auch noch nicht sein Leistungsvermögen abrufen. Schwabsberg sollte gewarnt sein, da auch Amberg vor dem Spiel in Schwabsberg keine nennenswerten Leistungen auf die Bahnen brachte und dann mit einem tollen Ergebnis die Gastgeber überraschte. Mit Sebastian Peter und Pascal Kappler stehen zwei Leistungsträger im Team von Kaiserslautern. Mit welchem Aufgebot die TSG die Reise nach Schwabsberg antritt darf mit Spannung erwartet werden, denn nur Kappler und Nikiel waren bisher an allen Spielen beteiligt. Wir müssen unsere Hausaufgaben machen und vom ersten Wurf an das Heft des Handelns in die Hand nehmen, dann können wir zuhause auch die Punkte behalten, so der Kommentar von Schwabsbergs Kapitän.

Text: R. Prickler

04 Dez 2021;
12:00PM - 03:30PM
Spfr. Friedrichshafen - KC Schwabsberg I
04 Dez 2021;
01:00PM - 04:30PM
ESV Crailsheim - KC Schwabsberg II
04 Dez 2021;
01:00PM - 04:30PM
KC Schwabsberg IV - 1. SKC Heubach
04 Dez 2021;
04:00PM - 07:30PM
SKC Markelsheim II - KC Schwabsberg III
05 Dez 2021;
01:00PM - 04:30PM
EKC Lonsee - KC Schwabsberg