Auf den WJM das Tickt für DJM in München gelöst

Jugend 2022 Bild
Deutsche Meisterschaft - Wir kommen Foto:

 

 

Am Pfingstwochenende werden in München an der Sebener Straße die Deutschen Jugendmeisterschaften der Kegler ausgetragen. Über die Bezirks- und Württembergischen Meisterschaften konnten sich im Einzel Linus Maier und Johannes Köder qualifizieren. Bereits am Freitag findet bei den Mannschaften die DJM statt, wozu sich das Mädchenteam des KC über einen zweiten Platz bei der Württ. Meisterschaft qualifiziert hat. Bereits die Bezirksmeisterschaften im Einzel sorgten für viel Spannung und guten Platzierungen, 11 von 18 Medaillen für die Schwabsberger Jugend. Bei der U10 männlich stellten die KC Jugend die Plätze 1-3 durch den Bezirksmeister Pius Maier, sowie auf den folgenden Plätzen Henry Brucker und Tim Kübl. Auch auf dem Siegerpodesten der U14 durchweg Mädchen des KC, den Titel errang Pia Meier, gefolgt von den Geschwistern Andrea und Miriam Unger. Ebenfalls dominierten die U14 männlich die Bezirksmeisterschaften, Linus Maier wurde Bezirksmeister, sein Teamkollege Johannes Köder Zweiter. Bei der U18 reichte es nicht auf den ersten Platz, Simon Hutter belohnte sich mit Silber durch einen Schlußspurt am zweiten Tag. Silber und Bronze bei den Mädchen ging an das Geschwisterpaar Corinna und Maike Pollak. Durch diese guten Platzierungen war der Weg für die Württembergischen Jugendmeisterschaften für insgesamt 15 junge Kegler aus Schwabsberg geebnet. Bei den Jüngsten (U10) konnten sich in einem starken Starterfeld Pius Maier mit Silber und Henry Brucker mit Bronze belohnen. Wie im Bezirk, so auch auf der Württembergischen zwei Rainauer bei der U14 auf dem Podest. Linus Maier holte sich Gold und Johannes Köder Silber, für beide war damit das Ticket für die DJM gelöst. Pia Meier vervollständigt die Medaillensammlung bei der U14 weiblich mit Bronze. Welch Erfolg der startberechtigten 15 Kegler die in dem erweiterten Starterfeld auf Württembergischer Ebene 5 von 18 Podest Plätzen erspielen konnten. Damit führt die Jugend des KC Schwabsberg auch den Medaillenspiegel der Württembergischen Einzelmeisterschaften im Jahr 2022 an. Bei den Mannschaftswettbewerben auf württembergischer Ebene wurden die Jungs U18 Dritter und die Mädchen wurden Vizemeister. Im Bereich der U14 weiblich wurde das Team aus Schwabsberg Vizemeister und die Zweite Mannschaft erreichte Bronze. Eine weitere Vizemeisterschaft wurde durch die U14 männliche erspielt. Nach der unterbrochenen Corona-Saison bin ich überglücklich über die Durchführung dieser Meisterschaften und wahnsinnig stolz auf diesen Erfolg meiner Jugend. Es lohnt sich Jugendarbeit zu betreiben, wie man an den Erfolgen unserer Jugendlichen sieht. Wir freuen uns auf die Starts bei der Deutschen Jugendmeisterschaft in München ab kommenden Freitag und wünschen unseren Startern Johannes Köder und Linus Maier im Einzel und der Mädchenmannschaft der U14 mit Luisa Kroboth, Laura Maier, Pia Meier, Andrea Unger, Miriam Unger und Maja Weber viel Erfolg, so der Jugendleiter Martin Kuhn.

Text: R. Prickler