Nach zwei Niederlagen in Folge erwarten die Schwabsberger eine Trendwende

Screenshot 20210923 133427
Dem Spiel gegen Unterharmersbach steht nichts mehr im Wege Foto: L. Prickler

 

Livestream:
https://sportdeutschland.tv/kc-schwabsberg/1-bundesliga-120-maenner-kc-schwabsberg-skc-unterharmersbach
Liveticker: https://www.tickaroo.com/ticker/6332f7ec18eb5cdc812fb307

 

Wenn am Samstag um 12:00 Uhr der Aufsteiger aus Unterharmersbach in Schwabsberg seine Visitenkarte abgibt, wird ein Spiel auf Augenhöhe erwartet. Ist Schwabsberg in der Lage seine Möglichkeiten abzurufen, so stehen die Chancen gegen die Gäste aus dem Ortenaukreis nicht schlecht. Der SKC Unterharmersbach als Aufsteiger der zweiten Bundesliga Süd konnte bisher recht positiv in Erscheinung treten. Mit einem Sieg in Bamberg waren sie am ersten Spieltag das Überraschungsteam. Auch zuhause gegen Hallbergmoos waren sie sehr nahe an einem weiteren Erfolg dran, es fehlten hierzu lediglich 14 Kegel. In den Reihen der Mannschaft aus dem Schwarzwald befinden sich die französischen Nationalspieler Julien Schmitt und Frederic Koell, sowie der ehemalige deutsche Nationalspieler Axel Schondelmaier. Schwabsberg bisher ohne Fortune, war zuletzt nicht in der Lage, das in der Mannschaft steckende Potenzial abzurufen. Gelingt es den Mannen um Kapitän Fabian Seitz das Spiel zu gestalten und das Heft des Handelns an sich zu reißen, so dürfen sich die Zuschauer sicher auf ein spannendes Spiel freuen. Wir haben in den letzten beiden Spielen den Start verschlafen und mussten jeweils einem Rückstand hinterherlaufen, das muss die Mannschaft am Samstag besser umsetzen, damit wir zu einem erfolgreichen Abschluß kommen, so der Kommentar von Teamchef Reinhard Prickler.

Text: R. Prickler