Sportfreunde Friedrichshafen zu Gast auf der Ostalb

IMG 20221029 WA0003
Volle Konzentration auf das Derby am kommenden Samstag Foto: A. Stephan

 

Schwabsberg empfängt die Sportfreunde Friedrichshafen am Samstag um 12:00 Uhr auf den KC Bahnen zum württembergischen Derby. Nach der Niederlage in Hallbergmoos gilt die ganze Konzentration der Ostälbler diesem Heimspiel. Auswärts bisher ohne Erfolg baut man in Schwabsberg auf die Heimstärke. Die Mannschaft um Kapitän Seitz freut sich nach der hervorragenden Leistung im Heimspiel gegen Bamberg, zuhause wieder auf Punktejagd gehen zu können. Mit Lukas Funk mussten die Häfler ihren besten Spieler in Richtung Hallbergmoos ziehen lassen. Dafür konnten die Sportfreunde Jan Giray und Oliver Lämmle für ihren Kader gewinnen. Ihre bisherige Bilanz in der laufenden Saison sind zwei unentschieden auf ihren Bahnen in der Bodenseesporthalle. Leistungsträger der Häfler sind Michael Reiter und Torsten Reiser. Nach den zuletzt gezeigten Leistungen der Schwabsberger zuhause dürfte die Favoritenrolle bei den Hausherren liegen, die sicher nicht die Gäste aus Friedrichshafen unterschätzen werden. Nimmt man den bisherigen Verlauf der Spiele als Maßstab, so befinden sich die Schwabsberger in einer aufsteigenden Leistungskurve. Wir wollen an den zuletzt gezeigten Ergebnissen weiter machen und unserem Publikum zuhause tollen Kegelsport bieten, ist die Vorgabe des Schwabsberger Teamchef Prickler.

Text. R. Prickler